homewhat's up?picslocationssportsart & culturegalerieart & cultureentertainmentmobile

Anzeige

wob-town Preview Kinoshow


Cäsar und Cleopatra


Autostadt Wolfsburg
Autostadt Wolfsburg
Autostadt

In der Autostadt erfahren die Besucher nicht nur alles rund um das Thema Mobilität, sondern auch spannende Kinofilme sehen, rasante Fahrten in Simulatoren und eine beeindruckende Architektur erleben, in einer Park- und Lagunenlandschaft entspannen und sich in sieben Restaurants verwöhnen lassen können.

 

Das Fünf-Sterne-Hotel "The Ritz-Carlton, Wolfburg" lädt zum Übernachten ein, und auf dem GeländeParcours erleben Besucher das Fahrgefühl im VW-Geländewagen Touareg.
Volkswagen-Kunden können hier außerdem ihren neuen Wagen abholen und diesen Tag damit zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Doch die Autostadt ist weit mehr als die Summe ihrer Erlebnisangebote: Sie ist vor allem ein Ort, an dem Besucher sich durch einen exzellenten Service einfach rundherum wohl fühlen können.

 

Am 1. Juni 2000, zeitgleich mit der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover, hat die Autostadt ihre Pforten geöffnet. Der Volkswagen-Konzern hat rund 430 Millionen Euro investiert, um auf einem 25 Hektar großen Areal an seinem Stammsitz in Wolfsburg eine Kommunikationsplattform entstehen zu lassen. Das weltweit einzigartige Projekt, in nur zwei Jahren Bauzeit entstanden, ermöglicht Besuchern, modernste Technik und Erlebnisse rund um das Automobil in ganz neuer Form zu entdecken. Der Plan, ein neues Erlebnis- und Kompetenzzentrum wie die Autostadt zu errichten, geht ursprünglich auf Überlegungen aus dem Jahr 1994 zurück.

 

zurück...