homewhat's up?picslocationssportsart & cultureentertainmentmobile

Anzeige

wob-town Preview Kinoshow


Hallenbad: Jetzt kommt die "Wob-Nonstop"-Show
Cinzia & Markus von  "Wob-Nonstop"
Cinzia & Markus von "Wob-Nonstop"

Nach dem Heimat-Musical "Wob-City" trumpft das Hallenbad-Kulturzentrum im Schachtweg mit einer neuen Eigenproduktion auf: Am Freitag, 19. September (20 Uhr), hat die "Wob-Nonstop"-Show Premiere. Zwei Mal im Monat öffnet sich dann der Vorhang für die neue Musical-Revue über die VW-Stadt und ihren Menschen.

Regisseur Jan Christof Scheibe zeichnet für die neue Produktion verantwortlich ? der Hamburger hatte auch schon das "Wob-City"-Musical in Szene gesetzt. Über 7000 Besucher sahen es, mit "Wob-Nonstop" soll an den Erfolg angeknüpft werden. Darsteller gibt es diesmal aber nur zwei: Die Wolfsburger Sängerin und Tänzerin Cinzia Rizzo und der Musical-Darsteller Markus Streubel wollen den Saal mit Gesang und Tanz, frechen Sprüchen und viel gute Laune zum Kochen bringen. Den passenden Sound dazu liefert eine originelle Zwei-Mann-Band, bestehend aus den Musikern Robert Hunecke-Rizzo und Helge Adam.
Die Szenerie der Show bildet ein Kiosk. Hier gehen die unterschiedlichsten Menschen ein und aus, hier wird über Klatsch und Tratsch aus dem Herzen Wolfsburgs gesprochen. Da trifft der VW-Arbeiter auf den VfL-Spielervermittler, da lamentiert Omi über die Stadtverwaltung und die Verkäuferin führt tiefsinnige Gespräche ? witzig, kurzweilig und voller Wolfsburg-Anekdoten.

Die Show wird zweimal monatlich immer freitags und samstags um 20 Uhr gezeigt, hier die Termine: 19. und 20. September, 17. und 18. Oktober, 14. und 15. November, 5., 6. und 13. Dezember. Karten gibt es im Hallenbad.

Weitere Infos unter (external link): www.hallenbad.de


zurück